Praxiskurs: Integration und die eritreische Migration in der Schweiz

Weiterbildungsveranstaltung zur Arbeit mit eritreischen Asylsuchenden und Geflüchteten

Herausforderungen und Chancen bei der Zusammenarbeit

Datum – Freitag, 30. September 2022, Zeit 9:15 16:15 Uhr
Ort Quartierzentrum Bäckeranlage, Hohlstrasse 67

Referierende

  • Dr. med. Fana Asefaw, Oberärztin am Zentrum für Kinder und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Klinik Clienia Littenheid, Eritrea/Deutschland/Schweiz
  • Pheben Asghedom, Ethnologin, Dolmetscherin für das Staatssekretariat für Migration, Behörden sowie Gericht in Zürich, Kulturvermittlerin, Eritrea/Schweiz
  • Ron Halbright, Pädagoge, Ethnologe, Gründer NCBI Schweiz, Leiter EriInfoZentrum, USA/Schweiz
  • Shishai Haile, Kulturvermittler, Brückenbauer bei NCBI, Eritrea/Schweiz

Organisation

Das EriInfoZentrum ist ein Angebot von NCBI Schweiz mit eritreischen Brückenbauer/innen, Integrationskursen, Kursen über Frauen und Männergesundheit und Beratung und Begleitung für Gemeinden. www.ncbi.ch/eri.info
Eine Veranstaltung für: Sozialdienste, Asylbetreuung, Arbeitsintegration, Schulsozialarbeitende, Lehrpersonen und andere Professionelle, die mit Eritreer/innen arbeiten.

Kursziele

  • Verständnis der Fluchtgründe und erfahrungen eritreischer Flüchtlinge
  • Auseinandersetzung mit der Demografie der EritreerInnen in der Schweiz, ihren Familiensystemen, kulturellen Ähnlichkeiten und Unterschieden sowie deren Einfluss auf Beratung und Integration
  • Einblick in spezifische körperliche und psychische Gesundheitsthemen der Eritreer/innen im Zusammenhang mit Flucht und Integration
  • Austausch über Praxisbeispiele bei der Betreuung und Begleitung eritreischer Sozialhilfebeziehende inklusive Empfehlungen aus kantonalen Pilotprojekten

Anmeldung: mit dem Anmeldetalon per Post an: NCBI Schweiz, Alte Landstrasse 93a, 8800
Thalwil, per Mail an office@ncbi.ch oder unter www.ncbi.ch/kursanmeldung

Arbeitsformen: Interaktiver Praxiskurs mit Vorträgen, Erfahrungsaustausch und Podiumsdiskussionen von Fachpersonen im Bereich Integration von Eritreer/innen in der Schweiz.
Gruppengrösse: Am Kurs nehmen zwischen 25 und 50 Personen teil.

Kosten

Die Kosten des Kurstages inkl. Zwischenverpflegung, Kaffee, Mineralwasser sowie die Kursunterlagen (exkl. Mittagessen):
Normaltarif CHF 260.

Ermässigung (Studierende/mit Legi) CHF 130

Datum

Freitag, 30. September 2022
Abgelaufen

Zeit

09:15 - 16:15

Kosten

CHF260.00

Weitere Infos

Ausschreibung als PDF

Ort

Bäckeranlage
Bäckeranlage, Feldstrasse, 8004 Zürich

Abteilungen

Eri-Info